Elemente extern bearbeiten oder ansehen

Bei der Arbeit mit Elementen im Katalog gehört sicher auch dazu, einige Aktionen außerhalb von Daminion zu bewerkstelligen. An dieser Stelle hilft Ihnen die Daminion-Funktion zum Öffnen von Elementen mit einer externen Anwendung.

 

 

Elemente extern öffnen

 

Selektieren Sie dazu im Katalog ein oder mehrere Elemente und klicken mit der rechten Maustaste auf ein Miniaturvorschaubild.

Im Kontextmenü navigieren Sie anschließend zu "Öffnen mit".
Daminion listet nun automatisch alle in Windows für das jeweilige Dateiformat eingetragene Standardprogramm auf. Ist Ihr bevorzugtes Programm nicht in dieser Auflistung zu finden, so können Sie der Liste auch selbst weitere Programme hinzufügen.
Klicken Sie dazu auf "Externe Programme festlegen...".

 

Im darauf folgenden "Externe Anwendungen"-Dialog können Sie über den Schalter "Hinzufügen", beliebig weitere Anwendungen hinzufügen.
Daminion unterscheidet hierbei zusätzlich, ob es sich um ein reines Anzeigeprogramm oder um ein Bearbeitungsprogramm handelt. Auf diese Art und Weise können Sie für ein und dasselbe Dateiformat zwei unterschiedliche Anwendungen hinterlegen - eines nur zum Anschauen und ein weiteres zum Bearbeiten.

Die Anwendung, die zuoberst in der Liste steht, erhält automatisch das Tastenkürzel [V] für den Schnellzugriff über die Tastatur zugewiesen.
Die Reihenfolge der eingetragenen Anwendungen können sie mit den entsprechenden Pfeiltasten selbst festlegen.
Wenn z.B. für JPEG-Dateien die Anwendung "Photoshop" an erster Stelle eingetragen ist, so brauchen sie im Daminion-Browser nur das Element zu selektieren und die Taste [V] zu drücken, um die Original-Datei des Elements in Photoshop zu öffnen.

 

Was Sie bei der externen Bearbeitung von Elementen aus dem Katalog beachten sollten:
Bei Elementen, die in externen Anwendungen geändert und unter demselben Namen wieder gespeichert wurden, müssen deren Miniaturvorschaubilder in Daminion erst aktualisiert werden, damit die Änderungen auch im Katalog sichtbar sind. Selektieren Sie hierzu die entsprechenden Elemente und drücken [Strg] + [B]. Hierdurch werden die Dateien neu eingelesen und entsprechend aktualisierte Miniaturvorschaubilder generiert.

Haben Sie jedoch ein Element extern bearbeitet und diese bearbeitete Version im selben Ordner unter einem anderen Namen gespeichert, so muss diese Datei erst in den Daminion Katalog importiert werden. Lesen Sie hierzu bitte die Kapitel Ordnerinhalte aktualisieren und Ordnerinhalte automatisch aktualisieren.

Wir empfehlen, für externe Bearbeitungen, möglichst die Versionskontrolle zu nutzen. Diese sorgt zusätzlich durch Sicherungskopien und einer Versionshistorie, für einen optimalen Schutz Ihrer Originaldateien.