Vorschauansicht beschleunigen

Sehr große Bilddateien der Bildformate RAW, TIFF, PSD und BMP können mit Daminion mit derselben Geschwindigkeit wie mit JPEG-Dateien betrachten werden.
Dies kommt insbesondere dann zum Tragen, wenn diese Dateien 300MB und größer sind oder sich auf einem Netzlaufwerk mit geringer Bandbreite befinden.

Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert, kann aber in den Grundeinstellungen deaktiviert werden.
Wenn diese Funktion aktiviert ist, können die Vorschaugenerierung und die Importgeschwindigkeit geringfügig langsamer als gewohnt erfolgen. Aber das Betrachten der fertig generierten Bilder erfolgt dafür umso schneller.

 

 

Aktivieren/Deaktivieren der Vorschauansicht Beschleunigung

Bei lokalen Katalogen

-          Starten Sie Daminion Standalone
-          Im Dateimenü klicken Sie auf „Bearbeiten“ -> Einstellungen…“
-          Wählen Sie im linken Feld „Vorschau beschleunigen“ aus.

Bei Netzwerk-Katalogen

-          Starten Sie die Daminion Server Administration
-          Im Dateimenü klicken Sie auf „Administration“ -> Einstellungen…“
-          Wechseln Sie zum Tab „Vorschau beschleunigen“.

Wenn die Anzeigebeschleunigung aktiviert ist, werden bei einer erneuten Aktualisierung (Strg+B) der bereits vorhandenen Elemente, zusätzlich separate Vorschaudateien in voller Größe erstellt.

Diese werden in folgenden Ordnern gespeichert:

Bei lokalen Katalogen
Im Unterordner „~Thumbs\preview“, welcher sich im selben Ordner der jeweiligen Katalog-Datei befindet.

Bei Netzwerk-Katalogen
Im Unterordner „preview“, welcher sich im selben Ordner befindet, in dem auch die Vorschauen für die Netzwerk-Kataloge abgelegt werden. Diese Ordner können im Daminion Server Administrations Panel  individuell für jeden Katalog separat eingestellt werden.

Sie können die maximale Größe dieser JPEG-Vorschaudateien durch Aktivierung der Option“ Maximale Größe der Jpeg Vorschauansicht“ in Megapixeln selbst vorgeben.