Anpassen der Arbeitsoberfläche

Fensterpositionierung

Sie können die Arbeitsoberfläche von Daminion entsprechend Ihren Vorlieben frei konfigurieren. Alle Fenster, die eine blaue Titelleiste besitzen, lassen sich verschieben und können dabei entweder frei platziert oder an bestimmte Bereiche fest angedockt werden.

Wenn Sie Daminion das erste Mal starten, dann öffnet es sich im Grundlayout wie auf dem folgenden Abbild zu sehen:

 


 

Daminion KartenansichtDie rot umrandeten Bereiche zeigen die jeweiligen Titelleistenbereiche, die verschoben werden können.
Um die Fenster nun nach Ihren Wünschen umzugestalten, bewegen Sie die Maus auf eines der Titelleisten und klicken und halten die Maustaste gedrückt. Ziehen Sie nun das Fenster aus dem Andock-Bereich heraus.

 

 

 

Daminion Oberfläche - Dialoge verschieben 


 

Sobald Sie das Fenster mit der gedrückten Maustaste verschieben, erscheinen Andock-Symbole auf der Oberfläche, wie in folgender Abbildung zu sehen.

Daminion Oberfläche - Dialoge verschieben 


 

Daminion Oberfläche - Dialoge verschiebenWenn Sie das Fenster in die Nähe eines dieser Andock-Symbole bewegen, dann wird der entsprechende Andock-Bereich blau eingefärbt. Sobald Sie die Maustaste loslassen, schnappt das Fenster in den entsprechenden Bereich ein. Wenn Sie jedoch das Fenster außerhalb dieser Andock-Symbole loslassen, wird das Fenster hingegen als frei schwebendes Fenster positioniert.

 

 

 

 

 

 

Fenster öffnen/schließen

Die Fenster können geschlossen werden, entweder mit Klick auf das Kreuz rechts oben in der Titelleiste oder über das Dateimenü. Klicken Sie dort auf den Eintrag „Fenster“. In der Aufklappliste werden alle verschiebbaren Fenster aufgelistet. Bereits geöffnete Fenster sind entsprechend mit einem Häkchen versehen.

 

 

Tabs erstellen

Sie können die Fenster auch so anordnen, dass mehrere Fenster in einem Fenster als Registerkarten angeordnet werden.

In diesem Beispiel wurden die Fenster „Eigenschaften“, „Karte“ und „Vorschau“ nacheinander auf das „Katalog Tags“ Fenster abgelegt. Im unteren Bereich des „Katalog Tags“ Fensters kann nun über die entsprechenden Reiter bequem zwischen den einzelnen Ansichten hin und her gewechselt werden.

 

Ziehen Sie dazu ein Fenster auf ein anderes und platzieren es in der Mitte des Andock-Symbols, wie im folgenden Beispiel zu sehen.

Daminion Oberfläche - Dialoge verschieben

Der blaue Bereich markiert hierbei den Fensterbereich des „Katalog Tags“ Fensters, in das wir das „Eigenschaften“ Fenster platzieren möchten.

Auf diese Art und Weise, können Sie mehrere Fenster übereinanderlegen. Sie werden dann alle als Registerkarten angeordnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fenstereinstellungen zurücksetzen

Fenstereinstellungen in Daminion zurücksetzen

Sie können das von Ihnen erstellte Layout wieder in den Grundzustand versetzen, indem Sie im Dateimenü auf „Fenster„ -> und dann auf „Fenstereinstellungen zurücksetzen“ klicken. Daminion startet dann neu im Standard-Layout.