Ein unbekanntes Dateiformat importieren (Importfilter)

 

Daminion unterstützt eine Vielzahl an unterschiedlichen Dateiformaten. Trotzdem kann es in seltenen Fällen dazu kommen, dass Sie ein bis dato für Daminion unbekanntes Dateiformat importieren müssen.

Daminion bietet Ihnen hierzu die Möglichkeit, dieses unbekannte Dateiformat manuell einzubinden.

 

Erweitern der Import-Liste um weitere unbekannte Dateiformate

Hierzu klicken Sie im Menü auf "Katalog" und dann auf "Importfilter...".

Importfilter in Daminion aufrufen

 

 

 

Im sich daraufhin öffnenden Importfilter Dialog können Sie im unteren Feld nun die gewünschte Dateierweiterung Ihres Dateiformats eintragen. Sie können hier auch mehrere gleichzeitig eintragen. Beachten Sie bitte dabei, dass alle Einträge jeweils mit einem Semikolon getrennt werden müssen.

In unserem Beispiel haben wir unter Anderem das DVD-Videoformat VOB eingetragen. Nachdem Sie mit Klick auf den „OK“-Schalter das Fenster geschlossen haben, können mit Daminion nun auch VOB-Dateien importiert werden.

 

Beachten Sie bitte, dass das Importieren mittels Ziehen&Ablegen mit diesen benutzerdefinierten Dateiformaten nicht unterstützt wird. Um solche Dateien zu importieren, müssen Sie den Import Dialog entweder über das Datei Menü aufrufen oder das Tastaturkürzel [Strg+i] verwenden.

 

 

 

Wie Sie im obigen Abbild sehen können, werden diese Benutzerdefinierten Dateiformate in Daminion mit einer Standard Miniaturvorschaudatei angezeigt und in der Liste der Medienformate im Katalog Tags-Panel werden diese manuell hinzugefügten Dateiformate als „unknown“ gelistet.

Ansonsten werden diese Dateien von Daminion genauso behandelt wie alle anderen Mediendateien auch. Wenn mit diesem Dateiformat beispielsweise ein externer Betrachter in Windows verknüpft ist, so wird dieser bei einem Doppelklick auf das Miniaturvorschaubild automatisch geöffnet.

Wenn Sie möchten, können Sie diesen neuen Dateiformaten auch eigene Benutzerdefinierte Miniaturvorschaubilder hinzufügen