Remote Zugang über das internet erstellen

Die einfachste Art, von einem entfernten Client auf den zentralen Daminion Server Katalog zuzugreifen, ist ein Remote Zugriff. Hierzu gibt es diverse Anbieter, die entsprechende Software (teils kostenlos) dazu anbieten.

Wir möchten hier exemplarisch das kostenlose Tool Comodo Unite kurz beschreiben.

Mit dieser Software können Sie schnell eine remote Verbindung zwischen zwei Rechnern über das Internet aufbauen. Der Vorteil von Comodo Unite ist zudem, dass es den vollen Zugriff auf alle Ordner und installierte Drucker des remote Rechners erlaubt. Dies funktioniert selbst bei einer aktivierten Firewall und es verfügt zudem über eine sichere Datenverschlüsselung.

 

 

Downloaden Sie zunächst die Software  Comodo Unite von der Herstellerseite.

 

 

 

Nach der Installation der Anwendung müssen Sie sich zunächst dort registrieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie auf “Register a new account” und geben Ihre Daten ein.

 

 

 

 

 

 

 

Sobald die Registrierung abgeschlossen ist, navigieren Sie zu „Networks“ -> „Create a New Network“.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tragen Sie hier einen Netzwerknamen ein. Sie müssen diesen Namen auf jedem Remote-PC, auf dem Comodo installiert ist, ebenfalls eintragen.

 

 

 

 

 

 

 

Installieren Sie jetzt Comodo Unite auf dem Remote-PC, von welchem Sie auf den Daminion Server zugreifen möchten.

Verbinden Sie sich nun zu Ihrem virtuellen privaten Netzwerk - in unserem Beispiel  „DaminionVPN“. Nach Installation und Start des Programms navigieren Sie zu „Networks“ -> „Join a Network“.

 

Starten Sie nun den Daminion Client, erstellen einen neuen Mehrbenutzer-Katalog und geben als IP-Adresse die neue virtuelle IP-Adresse an.

 

Firewall

Comodo Unite fügt der Firewall normalerweise alle nötigen Regeln automatisch hinzu. Sollte das nicht der Fall sein, so stellen Sie bitte selbst sicher, dass entsprechende freie Ports in den Firewall-Regeln eingetragen werden.